tierarzt_wagner007001.jpg
Innere Tiermedizin:
Mein besonderes Interesse gilt der Inneren Medizin, in der ich im Rahmen einer 1 ½ jährigen Weiterbildung eine Zusatzqualifikation zum General Practitioner Certificate Small Animal Medicine (GP Cert SAM) erworben habe. In 140 Fortbildungsstunden bei den besten Lehrern aus Deutschland, Europa und Amerika, die alle den höchstmöglichen Ausbildungsstand auf ihrem Fachgebiet innehaben, konnte ich mein Fachwissen auf den neuesten Stand bringen. Im Juli 2013 habe ich meine Prüfung zum GP Cert SAM vor der European School of Veterinary Postgraduate Studies (ESVPS) erfolgreich abgelegt.


Akupunktur:
Einjährige Akupunkturausbildung am Ausbildungszentrum Mitte (Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e. V. ).
Jede Erkrankung, die keinen chirurgischen Eingriff erforderlich macht, kann durch die Methode der Akupunktur behandelt werden.
Jahrtausendalte und erfolgreiche Behandlungsmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin lassen sich auch auf unsere Haustiere übertragen. Selbst Katzen tolerieren Akupunktur.
Diese Therapieform bietet meist eine gut verträgliche Alternative zur Schulmedizin: z.B. Linderung von chronischen Schmerzen, Reduktion von Medikamenten (und deren Nebenwirkungen) sowie ein verbessertes Wohlbefinden des chronisch kranken oder geriatrischen Patienten.

- VDH-zuchthygienisch anerkannte Patella-Untersuchungen